Ein Atelier als Haus im Haus

Ein Atelier als Haus im Haus

107410-01-XL-titelbild posehuset

Auf den ersten Blick ist das Atelier Posehuset ein traditionelles, weiß getünchtes Stallgebäude in einer dänischen Kleinstadt nördlich von Kopenhagen. Ein markantes schwarzes Aluminium-Dach verrät dem Betrachter jedoch unmittelbar, dass sich hinter den Backsteinmauern etwas „verbirgt“ – nämlich ein tageslichtdurchflutetes Atelier.

Innenansicht des Ateliers Posehuset Außenansicht des Ateliers Posehuset

Die Besitzer – ein Künstlerehepaar – entschlossen sich aus Platzmangel dazu, den an das Hauptgebäude angrenzenden Stall umzubauen und in ein Atelier zu verwandeln. Das beauftragte Team aus Tageslichtplaner und Architekt erarbeitete ein Konzept, das vorsah, die Mauern des Gebäudes stehen zu lassen und von innen neu zu bebauen – ein Haus im Haus sozusagen.

Damit fügt sich das Atelier zwar optisch weitgehend in das bestehende Gebäude-Ensemble des Landguts ein, besticht aber durch raffinierte Materialwahl und abweichende Dachschrägen.

Dachaufbau beim Atelier Posehuset

Ursprünglich war eine vorgefertigte Box inklusive Dachkonstruktion angedacht, die man in dem entkernten Stall positionieren wollte. Komplikationen mit den Installationen und den Abmessungen der bestehenden Backsteinmauer führten dazu, dass das Atelier vor Ort gebaut und mit einer neuen Dachkonstruktion aus Holz versehen wurde.

Nordansicht des Ateliers Posehuset  Raffinierte Materialwahl: Aluminiumdach & VELUX Dachfenster Atelier Posehuset

Das neue Dach überragt ganz frech die Giebel des alten Gebäudes und bildet mit seiner homogenen, schwarzen Hülle einen starken modernen Kontrast zum Bestand. Auch die unterschiedlich großen Aluminium-Paneele und Dachflächenfenster, die sich genauso wie die Solarmodule nahtlos in die Dachhaut einfügen, sorgen für erfrischende Abwechslung.

Licht im Inneren des Ateliers Posehuset Die Dachflächenfenster versorgen gemeinsam mit der Glastür den 25 Quadratmeter großen Innenraum mit einem Maximum an Tageslicht. Darüber hinaus wird das Licht im Inneren durch großflächige Spiegel an der Wand und an der Decke in alle Richtungen umgeleitet und verleiht dem Atelier einen unverwechselbaren, lebendigen Eindruck!

Kommentare

Kommentare