Belüftung

Belüftung von Innenräumen

Belüftung

Während es für die Planung mit Tageslicht bereits klare Kriterien gibt, erfolgt die natürliche Belüftung von Innenräumen meist unzureichend durch manuelles Öffnen der Fenster. Als Alternative werden hochtechnische, kontrollierte Lüftungsanlagen geplant.

Wir verbringen heute mehr als 90% unserer Zeit in Innenräumen. Die Qualität der Luft, die wir täglich im Büro und Zuhause einatmen, ist daher von entscheidender Bedeutung. Die heute übliche dichte Bauweise hat Auswirkungen auf die Raumluftqualität. Lüften war daher noch sie so wichtig, wie heute!

Beiträge zu diesem Thema

Kleine Flamme, große Wirkung

Die Tage werden noch eine ganze Weile immer kürzer, unser Bedürfnis nach Wärme und Geborgenheit wird dadurch immer größer – es ist eindeutig wieder Kerzen-Zeit!

weiterlesen

velu-w16036_renovactive

RenovActive: Wenn sich Sanieren nachhaltig rechnet

Vor einem halben Jahr haben wir hier das revolutionäre Renovierungskonzept RenovActive vorgestellt. Es beruht zum einen auf den ActiveHouse Kriterien und zum anderen darauf, auch die Themen Wohngesundheit und Wohlfühlklima in einem umfassenden und nachhaltigen, aber auch leistbaren Konzept zu vereinen. Das Sanierungsprojekt im Brüsseler Stadtteil Anderlecht beweist, dass sich RenovActive auch auf den sozialen Wohnbau trotz dessen engem Kostenkorsetts übertragen lässt.

weiterlesen

istock_86602055_large-700x325

LowTech! Schlaue Häuser brauchen wenig Technik

Von einem Smart Home träumen viele. Aber: „Nur dumme Häuser brauchen künstliche Intelligenz“, ist Dr. Wolfgang Streicher, Professor für Energieeffizientes Bauen an der Universität Innsbruck, überzeugt. In der integralen Planung – gemeint ist das Zusammenspiel von Gebäude und Haustechnik schon von den ersten Planungsschritten an – liegt seiner Meinung nach das größte Potenzial für nachhaltiges Bauen und somit für eine „grüne Wohnzukunft“.

weiterlesen