Urlaubsjuwel in der Südsteiermark

Urlaubsjuwel in der Südsteiermark

Sind Sie noch immer auf der Suche nach einem erholsamen Urlaubsort? Heute haben wir einen Geheim-Tipp de luxe für Sie: die Golden Hill Country Chalets & Suites im südsteirischen Weinland. Sie versprechen ein außergewöhnliches Wohnerlebnis, einen beeindruckenden Blick über die Weinregion und Luxus pur!

Angefangen hat alles mit einem Traum. Die beiden Bauherrn Barbara und Andreas Reinisch wollten ein Paradies auf Erden schaffen. Auf einer Anhöhe in St. Nikolai i. Sausal fanden sie ihr Glück und verwirklichten mit der Sanierung eines alten Bauernhauses aus dem 18. Jahrhundert, der Errichtung eines modernen Lofts und einer idyllischen Landschaftsgestaltung ihre Vision. Das vorgefundene Baumaterial, die Nikolaier Steine, die im Sonnenlicht gelb-gold schimmern stehen Namenspate für das Projekt.
wellnessurlaub im südsteirischen Chalet

Mit der baulichen Umsetzung wurde der Architekt Johann Repolust beauftragt. Auf nachhaltige und ökonomische Weise wurde die alte Bausubstanz saniert und im Sinne zeitgemäßer Anforderungen mit moderner Technik und qualitätsvollem Interieur ausgestattet. Gemeinsam mit dem auf dem Fundament des alten Wirtschaftsgebäudes errichteten Loft fügt sich das Landhaus harmonisch in das Gesamtgefüge der Landschaft ein. Vor allem aber ist es ein architektonisches Juwel, das Form und Funktion genial verbindet.

wellnessurlaub mit badewanne im schlafzimmer

Im ehemaligen Bauernhaus gelangt man über einen offenen Empfangsbereich, der als großzügiger Kommunikationsbereich dient, in die angrenzenden Räumlichkeiten und ins Obergeschoß. Es wurde mit einer Landhausküche, einer Kaffee- und Teebar, drei Schlafzimmer mit jeweils eigenem Bad und WC, einer gemütlichen Stube, einem Wohnzimmer mit offenem Kamin und separatem Leseraum ausgestattet.

Die insgesamt 180 Quadratmeter des Landhauses bieten bequem Platz für sechs Gäste. Das abwechslungsreiche Raumgefüge wirkt gleichsam offen und heimelig, was dem behutsamen Umgang mit den vorhandenen Strukturen, der sorgsamen Auswahl der Materialien und der Schaffung von Tageslichtöffnungen zuzuschreiben ist.

 

 

In den ehemaligen Stallungen befindet sich das nächste „Goldstück“: ein großzügiges Loft, das für zwei Personen angelegt ist und Dank der Panoramafenster, die bei Lichteinfall für angenehme Lichtspiele im Inneren sorgen, das Gefühl endloser Weite vermitteln. Sämtliche Funktionsbereiche sind geschickt durch die Einrichtungsgegenstände definiert: Der offene Kamin ist das Zentrum, um das sich Ess-, Wohn-, Schlaf- und Badebereich orientieren. Im Geschoß darunter befinden sich der Eingangs- und Erschließungsbereich des Lofts, ein exquisit gefüllter Weinkeller und der Technikraum.

Im Freien finden die Loft-Bewohner zusätzlich ein eigenes Saunahaus, ein Outdoor-Whirlpool, eine Außenlounge mit Grillplatz und Outdoor-Küche, einen Infinity-Naturschwimmteich und eine 200 Quadratmeter große Terrasse vor.wellnessurlaub mit sauna

Die gesamte benötigte Energie wird durch Solar- und Photovoltaikanlagen sowie Erdwärmepumpe erzeugt.

Kaum eröffnet, ist es auch bereits in dem exklusiven Hotelguide „Hideaways Hotels“ gelistet – da wird sich bald herausstellen, wie lange das luxuriöse Chaletdorf noch ein Geheimtipp bleiben wird. Fest steht, dass sich das gesamte Team bereits für einen möglichen „Besucheransturm“ vorbereitet, denn es sind bereits „weitere Chalets und Suiten, sowie Konferenzräume in Planung“, so der Architekt.wellnessurlaub in der südsteiermark

Kommentare

Kommentare