Gesundes Wohnen

Gesundes Wohnen

Die eigenen vier Wände sind das Zentrum der Familie, der ganz persönliche Rückzugsort nach einem anstrengenden Arbeitstag, der ideale Arbeitsplatz in Zeiten von Start Working oder gar die beste Inspirationsquelle! Deshalb ist es besonders wichtig, das Eigenheim zu einem Ort zu machen, an dem man sich rundum wohl fühlt. Denn es gilt: Wie wir wohnen, beeinflusst auch, wie wir uns fühlen – und umgekehrt!

Unsere Wohnsituation hat aber nicht nur Einfluss auf unser persönliches Wohlbefinden, sondern auch auf unsere Gesundheit. So kann etwa die Wohnqualität durch eine schadstofffreie Bauweise gesteigert werden, während mehr Tageslicht-Quellen führ bessere Laune sorgen und Frischluft gegen den bekannten Winterblues helfen kann. Dabei ist es ganz gleich, wie groß die Räumlichkeiten sind: mit guter Planung und den smarten Tipps und Tricks kann jeder Raum ideal genutzt werden und sich dadurch positiv auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirken.

Lesen Sie mehr rund um das Thema „Gesundes Wohnen“ in unserem Ratgeber! Hier teilen wir regelmäßig Tipps und Tricks mit Ihnen, um Ihre eigenen vier Wände zu einer Wohlfühloase für einen gesunden Lebensstil zu machen. Lesen Sie hier mehr über schadstofffreie Bauweisen, die optimale Frischluftzufuhr und Luftfeuchtigkeit im Eigenheim, wie Sie die Raumluft verbessern können, die ideale Bauweise und Einrichtung für einen tiefen gesunden Schlaf, die neuesten Trends für einen gesunden Wohnstil und vieles mehr. Unsere Experten widmen sich hier den aktuellsten Themen rund um einen gesunden und aktiven Lebens- und Wohnstil!

Beiträge zu diesem Thema

Optimale Luftfeuchtigkeit durch Öffnen gegenüberliegender Fenster

Nach Hause kommen und Frischluft genießen

Atmen ist der größte Faktor für schlechte Raumluft. Alleine ein erwachsener Mensch atmet über den Tag rund 15.000 Liter Luft ein- und aus. Regelmäßiges Lüften ist daher unerlässlich um sich weiterhin Konzentrieren zu können und leistungsfähig zu sein. 

 

 

weiterlesen

Zimmerpflanzen verbessern das Raumklima

Tageslicht: Lebenselixier für Zimmerpflanzen

Tageslicht ist wichtig für Zimmerpflanzen, damit diese gedeihen und sich voll entfalten können. So hübschen diese nicht nur den Wohnraum auf, sondern verbessern durch die Photosynthese, also die Umwandlung von CO2 in Sauerstoff, sogar die Raumluft. Wie viel Tageslicht Zimmerpflanzen benötigen, ist jedoch von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich.

 

weiterlesen

Fenster offnen beim Kochen verbessert die Raumluft

Optimale Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause

Fast 22 Stunden verbringen wir jeden Tag in geschlossenen Räumen – das zeigt der aktuelle Indoor Generation Report. Umso wichtiger ist deshalb ein gesundes Raumklima, das neben der Temperatur und dem CO2-Gehalt in der Raumluft maßgeblich von der Luftfeuchtigkeit im Raum beeinflusst wird. Warum aber ist die optimale Luftfeuchtigkeit so wichtig? Und wie erreicht man diese?

 

weiterlesen